Drittes Spiel - Dritte Niederlage

Es war ein Tennis-Krimi mit schlechtem Ausgang, den die Regionalliga-Mannschaft, AK 50, des TC Rheinstadion beim TC Eintracht Duisburg erlebte. Nach nur zwei gewonnen Einzeln - Mannschaftsführerin Jutta Bökmann spielte an der Top-Position einmal mehr souverän und Friedrike Himmels holte an Position sechs den zweiten Zähler - galt es, in den Doppeln zu punkten. Das hätte fast geklappt, als alle drei Doppel zur gleichen Zeit in den Match-Tiebreak gingen. Dann vergab die erste Paarung leider einen Matchball, das zweite Doppel konnte den kurzen dritten Satz nicht für sich entscheiden und das dritte Doppel gewann mit 12:10. Endstand: 3:6.


16.Mai 2019