Doppelspielen wird nicht empfohlen ist aber unter strengen Coronabedingungen möglich!

Der TCR empfiehlt weiterhin keine Doppel / Mixed zu spielen; unter strengen Coronabedingenungen ist es allerdings möglich.

Es gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung:
§ 9
Sport
(4) Beim kontaktfreien Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf und in öffentlichen oder privaten Sportanlagen sowie im öffentlichen Raum sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen) sicherzustellen. Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen (ausgenommen Toiletten), Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer sind bis auf weiteres untersagt; bei Kindern bis 14 Jahren ist das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.

An alle Nutzer dieser Anlage,

Der Vorstand bemüht sich, alle gesetzlichen und behördlichen Auflagen (z.B. Kontaktverbote, Abstandsvorschriften etc.) und Hygiene-Vorschriften sowie die Empfehlungen der Gesundheitsämter und Verbände im Zusammenhang mit der (nachstehend zusammen „COVID-Auflagen“) umzusetzen. Die Einhaltung der Vorschriften ist an ein hohes Maß an Eigenverantwortung der Spielerinnen und Spieler gebunden. Der Vorstand kann nicht gewährleisten, dass die Spielerinnen und Spieler diese Vorschriften einhalten. Aus diesem Grund erfolgt das Betreten der Anlage auf eigene Gefahr und im vollen Bewusstsein der erhöhten Infektionsgefahr. Die Gastronomie ist wird von einem Pächter betrieben, der eigenverantwortlich die Einhaltung der ihn betreffenden COVID-Auflagen gewährleisten muss. Der Vorstand hat hierauf keinen Einfluss.

Die Nutzung der Anlage unter Verstoß der COVID-Auflagen ist hiermit untersagt.

Der Vorstand


13.Mai 2020