Rheinstadion-Duell im Halbfinale der Senioren-DM

Zwei Top-Favoriten sind heute bei den 51. Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften im TVN Hallen Zentrum Essen ausgeschieden, darunter der Holzbüttgener Dan Nemes bei den Herren 65. Ein Blick nach dem dritten Tag auf die Hauptfelder aus Niederrhein-Sicht.

Damen 60: Sabine Schmitz von ETUF Essen, Nummer 1 der Setzliste, steht im Halbfinale, ohne bisher gespielt zu haben. Gegen Edeltraut Horstmann aus Hude geht es morgen um den Einzug ins Endspiel. Doris Niepenberg vom TC Rheinstadion hat heute gegen die an Vier gesetzte Carola Eiseler aus Syke in drei Sätzen verloren. Die spielt nun im Halbfinale gegen Margreth Beyer aus Andernach.

Damen 65: Hier kommt es im Halbfinale zu einem Rheinstadion-Duell: Reinhilde Adams (Nr. 1) gegen Jutta Bökmann, die heute die Krefelderin Sabine Sonnenschein-Kosenow glatt 6:2, 6:1 geschlagen hat. Die Bonnerin Susanne Schweda trifft nach dem 6:1, 6:1 gegen Gabriele Meier aus Dinslaken (jetzt Köln-Marienburg) auf Heide Fröysok aus Stockdorf.
Das Foto oben (von Peter Köhler) zeigt von links Jutta Bökmann, Sabine Sonnenschein-Kosenow, Sabine Robertz und Reinhilde Adams.

Weiter
update


19.Feb 2019