Freitag, 3. Juli 2020
Das macht Aktiven und Zuschauern Spaß

03.07.2020
Die traditionellen German Seniors Open TVN ETUF Essen 2020 halten auch ohne internationale Besetzung, was erwartet wird: Attraktives Tennis und Überraschungen. Die ersten Endspiele hat es gegeben, am morgigen Samstag ab 10 Uhr und am Sonntag geht es am Baldeneysee weiter. Man darf sich freuen, die Spieler und Spielerinnen wie die Zuschauer.
Ein Überblick, aus niederrheinischer Sicht
Herren 30: Das Dreierfeld mit Andreas Thivessen (Espelkamp-Mittwald), Dirk Groth (Lank) und dem Essener Hieronymus Hartung beginnt am morgigen Samstag.
Herren 40: Holger Zühlsdorff vom TC Kaiserswerth trifft nach dem 6:3, 3:0/Aufgabe gegen Bernd Hermann (Celle) am Samstag im Halbfinale auf André Jäger vom Düsseldorfer Sportclub, der sich gegen den an Position 3 gesetzten Bonner Oliver Heidkamp 7:5, 6:1 durchgesetzt hat.
Herren 45: Top-Favorit Christian Schäffkes spielt nach dem 6:4, 6:3 im Ratinger Duell gegen Christian Koch nun im Halbfinale gegen Mirko Rosowksi aus Buer. Nummer 2 des Feldes ist Gustavo Terziano aus Brühl, der gegen Lutz Hähle vom Gladbacher HTC 6:2, 6:3 gewonnen hat.
Herren 50: Marc Pradel (Ratinger TC GW) hat mit einem Sieg (6:1, 6:0) locker das Halbfinale erreicht.
Herren 55: Ingo Balters vom TC Bredeney trifft im Halbfinale auf den Hildesheimer Baart Theelen.
Herren 65: Überraschendes Aus für die beiden an Eins und Zwei gesetzten Spieler der TG Gahmen: Top-Favorit Frits Raijmakers verlor im Halbfinale gegen Edward Topham vom Rot-Weiß Remscheid mit 7:10 im Matchtiebreak. Der Brite trifft im Endspiel aber nicht auf seinen an Zwei gesetzten Teamkollegen Dan Nemes, sondern auf Jürgen Ackermann - der auch für Gahmen spielt. Er hatte im Viertelfinale im Match-Tiebreak gegen Nemes gewonnen und siegte dann auch im Halbfinale im "dritten Satz": gegen Rolf Theissen von Babcock Oberhausen.
Herren 70: Ganze vier Spiele hat Alfred Böckl (auch er spielt für die TG Gahmen) in seinen bisher drei Partien abgeben. Diese vier Spiele nahm ihm der Düsseldorfer Edgar Evenkamp ab. Im Halbfinale trifft Böckl auf Adam Antal aus Bad Oeynhausen. Joachim Zöller (Babcock Oberhausen) muss sich noch für die Runde der letzten vier qualifizieren. Sein Gegner dabei ist morgen Jürgen Meier vom Deutschen Sportclub Düsseldorf, der den an Zwei gesetzten Bernd Ganther aus Baden-Baden geschlagen hat - 10:5 im Match-Tiebreak.
Herren 75: Fritz Fink aus Stammheim hat seinen Sieg gegen den Hildener Hans-Joachim Singhoff "vergoldet": Der Berliner Wolfgang Korn gab heute im Endspiel beim Stand von 6:0, 4:6 und 2:9 auf.
Herren 80: Bernd Mülller aus Hildesheim gewann das Endspiel gegen den Bredeneyer Ludger Heidbrink mit 6:2, 6:0.
Damen 45: Silke Richard vom TC Rheinstadion ist Gewinnerin der Vierer-Round-Robin.
Damen 50: Die Krefelderin Shabnam Siddiqui El-Hatri gegen Annemiek Wissink (Bredeney) und Petra Dobusch (Doggenburg) gegen Dukatz aus Hainstadt heißt es im Halbfinale.
Damen 55: Es läuft bei zwei Dreier-Gruppen wohl auf dieses Endspiel hinaus: Susanne Veismann (Hannover) gegen Carole de Bruin (ETUF).
Damen 60: Die Kölnerin Gabriele Jarecki, mutmaßlich erste Rivalin der topgesetzten Sabine Schmitz vom ETUF, ist raus. Ihre Bezwingerin Sylvia Krause (ebefalls Marienburger SC) spielt im Halbfinale gegen Iris Klag aus Bad Dürkheim.
Damen 65: Beide Seiten waren nicht ganz glücklich, wie das Endspiel lief: Die an Eins gesetzte Reinhilde Adams (ETUF) musste gegen Jutta Bökmann vom TC Rheinstadion Düsseldorf mit einer Beinverletzung nach 2:6 verlorenem ersten Satz aufgeben.

Jutta Bökmann und Reinhilde Adams
Damen 70: Die Dinslakenerin Gabriele Meier gewann das Kölner Finale zweier Spielerinnen des SC Marienburg gegen Edeltraud Remy 6:2, 6:0.
Damen 75: Die "Essener Legende" Heide Orth holte sich beim Besuch in der einstigen "Heimat" den Titel mit einem erwartungsgemäß klaren 6:2, 6:0 gegen Christel Knapp aus dem württembergischen Weuffen. Auf dem Foto ganz oben von links die Siegerehrung mit Schmitz, Knapp, Orth, Helga Masthoff als Gast und ehemalige Doppelpartnerin Heide Orths.
erstellt von O. E. Schütz